Eisschnitzen live auf dem Fechenheimer Weihnachtsmarkt

Am Wochenende 07. – 09. Dezember fand vor der idyllischen Fachwerk-Kulisse am Linneplatz und Burglehen in Frankfurt-Fechenheim der Weihnachtsmarkt statt. Dass hier nicht nur professionelle Anbieter, sondern vor allem ortsansässige Vereine und Kunsthandwerker vertreten sind, macht den Charme dieses kleinen Marktes aus. Höhepunkt war für mich das Schauschnitzen von Johannes G. Große. Der „Fechenheimer Junge“, der an der TU Darmstadt Materialwissenschaften studiert, fertigt schon seit seinem 16. Lebensjahr Skulpturen aus Holz, Stein und Eis. Hier konnten die Zuschauer erleben, wie mit der Kettensäge Eisskulpturen aus Eisblöcken entstehen. Die Skulpturen wurden anschließend auf Podesten präsentiert und verschiedenfarbig beleuchtet.

Das Wetter hätte nicht passender sein können – die eisige Kälte sorgte für die Haltbarkeit der transparenten Eis-Objekte, der Schnee für weihnachtliche Atmosphäre. Aufwärmen konnte man sich nicht nur mit dem obligatorischen Glühwein, sondern auch in der Jurte der Pfadfinder und der Freiwilligen Feuerwehr, in dem die Kinder und Jugendlichen über offenem Feuer Stockbrot rösteten. Fotografiert habe ich mal wieder ohne Stativ – so bin ich einfach schneller und beweglicher.

Mit den nachfolgenden Impressionen möchte ich Euch ein wenig in Weihnachtsstimmung versetzen und erholsame Festtage & einen guten Start in’s neue Jahr wünschen. Anfang 2013 geht es dann hier mit News weiter!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>