Fotolocation: Büsingpark in Offenbach

Der kleine Tempel im Büsingpark in Offenbach eignet sich wunderbar für ein Modelshooting.  Dieser offene Rundtempel im Rokokostil wurde ca. 1790  auf einer kleinen Anhöhe – mit Treppe – gebaut, ursprünglich war er vermutlich als Bühne für Musikdarbietungen gedacht. Für mich war beim Thema “Cleopatra” gleich klar, dass er die passende Location ist. Bei leichtem Regen bietet er auch Schutz.

Im und um den Büsingpark gibt es weitere interessante Objekte bzw. Motive, z. B. diverse Skulpturen. Ich finde besonders das “Folded D” , ein Denkmal für die Typografie von Fletcher Benton, ein US-amerikanischer Maler und Stahl-Bildhauer, spannend.  Je nach Lichteinfall schimmert der gebürstete (?) Stahl silbern oder golden, und wenn die Sonne darauf scheint, gibt es schöne Reflexe und die Strukturen kommen deutlich heraus. Die Skulptur ist auch ein interessanter Rahmen für die Hochhäuser auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

An der Grenze zur Kaiserstraße steht ein sogenanntes Scheintor. Errichtet wurde es um 1900. Es war wohl nie als Eingang gedacht, eher deuten die noch vorhandenen Stützen darauf hin, dass sich in der Nische eine Sitzbank befand, von der aus man geradewegs auf das Büsingpalais blicken konnte. Der Stuhl, der auf dem letzten Bild zu sehen ist, steht nicht mehr dort.

Der vordere Bereich des Büsingparks zur Berliner Straße hin wird durch Springbrunnen, Wasserspiele und Blumenbeete geprägt.

Die Bilder vom Cleopatra-Shooting folgen im nächsten Artikel!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>