Fotostory Mönch & Wirtin

Die Idee, Erik als “zufriedenen Mönch” abzulichten, war schon vor längerer Zeit entstanden – dadurch, dass er sich gern nach einem guten Essen mit einem satten, zufriedenen Grinsen und auf dem Bauch gefalteten Händen zurücklehnt.  Damit konnte ich ihn endlich dazu bewegen, mir auch mal Modell zu stehen! Ich hatte eine Mönchskutte gekauft und nach einigem Suchen die passende Location gefunden: Den Gruberhof im Groß-Umstadt.

Der Gruberhof, eine alte Hofreite, wird seit 1987 als Museum und Kulturzentrum genutzt. Er beherbergt eine  überregional bedeutsame und einmalige Sammlung aus Landwirtschaft, Handwerk und Geschichte. Dort gibt es auch regelmäßig historische Vorträge, Traditionsfeste und Gastspiele.

Ich hatte zuvor natürlich angefragt, ob ich ein Fotoshooting durchführen darf – danke für die unkomplizierte Genehmigung! An Pfingsten fanden die Handwerkertage statt und der Hof war sehr gut besucht, aber außerhalb solcher Veranstaltungen hat er nicht geöffnet, also mussten wir einen Veranstaltungstag nutzen. Der Weinkeller war zum Glück menschenleer – wer will bei schönem Wetter schon im Keller sitzen? – und wir konnten dort shooten, ohne die Besucher zu stören.

Sue M. war gern bereit, als Wirtin mitzumachen und besitzt passende mittelalterliche Kleider. Zwischen den beiden Modellen entwickelten sich ganz zwanglos witzige Szenen und Situationen, so dass mir beim Sichten der Fotos gleich die hier gezeigte Fotostory einfiel.

Wir hatten einen Heidenspaß, was man den Bildern wohl auch ansieht. Eriks beachtlicher Bauch ist übrigens – gottseidank! – nicht echt, sondern durch unter der Kutte um den Bauch gewickelte Rollen Luftpolsterfolie entstanden.

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>