Modeltipps & Foto-Location – Shooting im Wassersprühfeld

Arabella hatte sich auf den von mir in der Model-Kartei (auf TFP-Basis) ausgeschriebenen Job „Sommervergnügen im Wassersprühfeld“ beworben. Eine Stunde Fahrzeit zur Location waren für sie kein Problem, was ich schon mal klasse fand, und alles funktionierte völlig unkompliziert. Sie kam pünktlich an und hatte verschiedene Outfits und Accessoires dabei, so dass wir die von mir für den Notfall mitgebrachten Accessoires gar nicht brauchten. Außerdem hatte sie auch ein langes weites Oberteil dabei, unter dem sie sich problemlos draußen umziehen konnte – ein Model, das wirklich mitdenkt! Ich hatte natürlich Handtücher mitgebracht sowie einen gelben Schirm, damit zunächst Haare und Gesicht trocken bleiben konnten.

Wir fingen mit „Trockenaufnahmen“ auf der Wiese vor dem Sprühfeld an, gingen dann zu Aufnahmen mit dem Schirm über und erst zuletzt zuletzt wurde Arabella komplett nass – man kann es ja keinem Model zumuten, mehrere Stunden vollkommen durchnässt zu posen, zumal es nicht mehr soo warm war. Dabei setzte sie sich völlig unerschrocken ohne Zögern dem kalten Wasser aus und war während der gesamten Zeit fröhlich und gut gelaunt.

Beim Shooting posierte sie wie ein Profi völlig selbstständig, so dass ich im Prinzip gar keine Anweisungen geben musste. Zum Glück waren wir völlig ungestört (in Offenbach keine Selbstverständlichkeit..), obwohl natürlich auch andere Leute dort waren, die aber alle mit sich selbst beschäftigt waren. Und unter die kalten Wasserstrahlen wagten sich ohnehin nur ein paar Kinder.

Das Besondere an dieser Location: Wenn die Sonne auf das Sprühfeld scheint, bildet sich dort ein Regenbogen. An diesem Tag wechselten sich Sonne und Wolken ständig ab, so dass ich immer wieder die Kameraeinstellungen anpassen musste.

Nach knapp 2 Stunden verschwand die Sonne immer mehr hinter den Wolken, so dass es dann definitiv zu kühl wurde. Da wir beide noch Zeit hatten, haben wir zum Schluss, nachdem Arabella wieder trocken war und ein Kleid anhatte, noch Aufnahmen an einem Kriegerdenkmal in der Nähe des Sprühfelds gemacht.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>