Alte Bahnschienen und farbiger Rauch

Mit lady_cut hatte ich wieder ein sehr produktives Shooting. Sie hatte zuvor eine Location im Industriegebiet mit stillgelegten Bahngleisen entdeckt. Dort war es schon an einem Freitag am frühen Nachmittag absolut menschenleer. Da kann man dann auch Rauchbomben abfackeln, ohne Gefahr zu laufen, dasss jemand die Feuerwehr alarmiert.

Den krönenden Abschluss sollte Rauch in knallrot bilden, aber der Rauchtopf produzierte nur eine Riesenflamme und grauen Qualm, während die kleineren Fackeln zuvor wunderbar funktionierten (nach längerer Lagerung) und auch ausreichend lange Rauch produzierten. In Zukunft werde ich also lieber die kleineren Stäbe kaufen und keine Töpfe.

Verschiedene Outifts, verschiedene Hintergründe und Perspektiven sowie ein Aufhellblitz waren die weiteren „Zutaten“ dieses Fotoshootings, von dem ich hier eine Auswahl zeige – natürlich verbunden mit einem herzlichen Dank an mein posingsicheres Model!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zur verfügung zu stellen, und so Dein Surverlebnis angenehmer zu gestalten. Aktivieren diese aber erst nach Deiner Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen