Foto-Locations: Stangenpyramide Dreieich

Im Rahmen der Regionalparkinitiative wurde an der höchsten Stelle in Dreieich-Götzenhain eine  Skulptur errichtet, die Bestandteil der Regionalparkroute ist. Diese „Stangenpyramide“ genannte Skulptur besteht aus 450 verleimten Rundhölzern von 24 cm Durchmesser, die unterschiedlich groß sind: Die Stangen am Rande der Pyramide messen 65 Zentimeter, die höchsten an der Spitze der Pyramide sind sechs Meter lang. Die Grundfläche beträgt 18 x 24 m.

Die Skulptur ist zweigeteilt und von allen Seiten begehbar. Sie bildet eine Sichtachse zum Taunus und zur Frankfurter Skyline.

Direkt davor befindet sich die Antennenanlage der Deutschen Flugsicherung, daneben eine Reitsportanlage. Dort waren bei unserem Besuch gerade einige Pferdekutschen unterwegs.

Bei schönem Wetter, gerade am Wochenende, herrscht sehr viel Betrieb, was man berücksichtigen muss, wenn man dort Fotos machen will. Auch die Lichtverhältnisse sind etwas schwierig – dunkles Holz mit Metallplatten als Abschluss, die bei Sonnenlicht sehr hell leuchten, also starke Lichtkontraste.  Bei Portraits kann ich es mir ganz interessant vorstellen, dort mit verschiedenen Schärfeebenen zu spielen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zur verfügung zu stellen, und so Dein Surverlebnis angenehmer zu gestalten. Aktivieren diese aber erst nach Deiner Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen