Mal wieder Tango!

Die Tango-Outdoor-Saison hat begonnen und so hat sich für mich die Gelegenheit ergeben, mal wieder ein paar Tango-Fotos zu machen. Dabei wollte ich die Stimmung beim Tanzen einfangen – vielleicht vermitteln die Bilder der in die Musik und die Bewegung versunkenen Tanzpaare ja einen Eindruck davon, was die Faszination des Tango Argentino ausmacht…

Angetan hatte es mir auch „Tango“-Hund Majestix :-), der die Streicheleinheiten vieler Teilnehmer genoß.

Darüber hinaus habe ich mit einem Stück transparentem Plastik (abgeschnitten von einer Plastikflasche) experimentiert, das ich vor das Objektiv gehalten habe. Dadurch erhält das eigentliche Motiv einen unscharfen runden Rahmen. Bei Einfall von Sonnenlicht entstehen dabei auch Lense-Flairs, aber an dem Nachmittag war es bewölkt. Der Effekt des „Blicks durch ein Schlüssellloch“ entsteht aber auch so.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zur verfügung zu stellen, und so Dein Surverlebnis angenehmer zu gestalten. Aktivieren diese aber erst nach Deiner Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen