Modelshooting mit bunten Luftballons

Noch mal ein Dachboden-Fotoshooting – diesmal mit „Frolein Maggie“. Alles in allem waren wir 4 Stunden beschäftigt, davon aber auch eine ganze Zeit mit Visagistik und Auswahl der Kleidung. In knapp 3 Stunden – wie ich finde erstaunlich kurzer Zeit – konnten wir mehrere Themen/Szenarien umsetzen, mit den unterschiedlichen schönen Outfits, die Maggie mitgebracht hatte. Das erste Thema war „Luftballons“, dafür hatte ich Heliumballons in mehreren Farben vorbereitet, die wir dann hauptsächlich an der Leiter befestigt haben. Hier eine Auswahl der Ergebnisse – die weiteren Themen folgen im nächsten Beitrag.

Ganz lieben Dank an mein tolles, fröhliches Model!

Für den März hoffe ich auf schöne Frühlingstage, um wieder outdoor fotografieren zu können. Wobei ein „Homeshooting“ natürlich einige Vorteile hat – man kann nichts vergessen, weil alles vor Ort ist, hat Kaffeemaschine und Toilette immer verfügbar, das Model kann sich bequem und ungestört umziehen etc. Aber die Natur ist und bleibt für mich die schönste Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zur verfügung zu stellen, und so Dein Surverlebnis angenehmer zu gestalten. Aktivieren diese aber erst nach Deiner Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen