Schmetterlinge als Accessoire

Vorab: Es scheint eine neue Masche von diversen Firmen zu sein, Fotoblogs zu kommentieren. Ich weiß auch von anderen, dass sie in der letzten Zeit Kommentare von Firmen erhalten, wo ein Bezug zur Fotografie beim besten Willen nicht erkennbar ist, z. B. Schlüsseldienst, Wohnungsauflösungs-Service u. a.  Ich habe das alles gelöscht und hoffe, dass dieser Blödsinn bald wieder aufhört!

Nun zum eigentlichen Thema:

Ich bin ja weiterhin auf der Blüten/Natur/Romantik-Schiene unterwegs, und was würde dazu besser passen als Schmetterlinge?

Lebende Schmetterlinge haben den Nachteil, dass sie a. nicht auf Kommando erscheinen, b. sich nicht dort hin setzen wo sie sollen und c. schon gar nicht ruhig sitzen bleiben. Ein gelungenes Foto ist da absolute Glückssache. Mit Deko-Schmetterlingen wird es doch einfacher und planbarer, und wenn man ein bisschen sucht, findet man auch welche, die wirklich hübsch aussehen und nicht teuer sind. Meine haben einen dünnen Draht am Ende, mit dem man sie an Kleidung oder im Haar befestigen kann und sollen sie direkt auf die Haut, kann man sie ganz leicht mit Mastixkleber festkleben.

Eigentlich sollten sie jetzt auch schon zum Einsatz kommen, das haben die Eisheiligen aber leider verhindert. Folgt hoffentlich bald!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zur verfügung zu stellen, und so Dein Surverlebnis angenehmer zu gestalten. Aktivieren diese aber erst nach Deiner Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen