Stöckelschuhlauf beim CSD Frankfurt

Vom CSD gibt es im Internet immer ganz viele Bilder der Parade… und angesichts der hochsommerlichen Hitze wollten wir  – Erik und ich – uns auch nicht in der Mittagszeit ins Gewühl stürzen.

Deshalb gingen wir zum Stöckelschuhlauf, der um 19 Uhr anfing.

Auch hier waren sehr viele Zuschauer. Die „Rennstrecke“ war zwar durch ein Band abgesperrt, was aber viele nicht daran hinderte, sich weit über dieses hinaus mit dem Mobiltelefon in der Hand ins Blickfeld zu drängen, um Bilder zu machen. Daher war es nicht einfach, einen halbwegs geeigneten Standort zu finden.

Das Ganze war natürlich mehr eine große Gaudi als ein Sportereignis. Die Teilnehmer traten immer paarweise an und mussten ähnlich wie beim „Eierlaufen“ auf einem Löffel einen Ball balancieren und diesen auf der Strecke in einen Eimer werfen.

Man musste schnell sein, um lohnende Momente abzupassen und einzufangen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zur verfügung zu stellen, und so Dein Surverlebnis angenehmer zu gestalten. Aktivieren diese aber erst nach Deiner Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen