Styling für die Schneekönigin

Für dieses Shooting wollte ich ursprünglich ein aufwändiges „Headpiece“ basteln, in den Farben silber und eisblau. Dafür hatte ich auf der Basis von zwei Haarreifen alles mögliche ausprobiert – mit Lametta, Pfeifenreiniger, mit silberner Farbe bemalten Tannenzapfen, Kugeln, Bändern u. a.  Am Abend vor dem Shooting habe ich das aber alles wieder verworfen, weil es mir zu überladen erschien, und fertigte schnell eine sehr reduzierte Variante in nur einer Farbe: Einen Haarreif hatte ich schon in glitzerndem Hellblau bepinselt (mit dem gleichen Nagellack, den dann auch das Model trug), daran klebte ich blaue Glitzersterne.

Augen und Lippen ebenfalls in eisblau geschminkt und fertig war die Schneekönigin.

Damit war ich auch im Nachhinein sehr zufrieden. Da die Umgebung sehr viel Glitzerndes bot, was ja mit einbezogen werden sollte, war die Reduzierung eine gute Entscheidung – zum einen  auf nur 2 Farben, weiß und blau, wobei die dunklen Haare des Models einen schönen Kontrast dazu bildeten. Und zum anderen wäre vor dem eher unruhigen Hintergrund ein auffälliger Kopfschmuck auch nicht wirkungsvoll zur Geltung gekommen bzw. es wäre einfach alles „zu viel“ gewesen.

Styling Schneekönigin

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zur verfügung zu stellen, und so Dein Surverlebnis angenehmer zu gestalten. Aktivieren diese aber erst nach Deiner Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen