Vielseitige Foto-Location: Heiligenstock

Der Heiligenstock in Frankfurt-Seckbach erhielt seinen Namen von dem kleinen mittelalterlichen Bildstock, der neben dem Gasthaus „Altes Zollhaus“ an der Friedberger Landstraße steht.

Das Gelände bietet diverse unterschiedliche Fotomotive: Die Obstwiesen mit alten Birn-, Kirsch-, Apfel-, und Mirabellenbäumen sind besonders schön zur Blüte im Frühjahr (das Foto mit den blühenden Obstbäumen habe ich Ende Aril letztes Jahr aufgenommen).

In den Sommermonaten kann man mit etwas Glück einen Schäfer mit seiner Herde hier antreffen. Auch Singvögel lassen sich hier gut beobachten. Und die von wilden Rosen überwucherten Ruinen des alten Radiosenders verleihen dem Ort eine geheimnisvolle Aura. Last not least hat man eine gute Aussicht auf die Frankfurter Skyline und den Taunus.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zur verfügung zu stellen, und so Dein Surverlebnis angenehmer zu gestalten. Aktivieren diese aber erst nach Deiner Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen