Fotothema: Die Schlafwandlerin

Die Schlafwandlerin – diese Idee wollte ich umsetzen und fand mit Valerie auch recht schnell ein interessiertes Modell aus der Model-Kartei. Ich bestellte ein langes weißes Retro-Nachthemd und Valerie hatte dazu passende Filzpantoffeln. Außerdem habe ich mir Eriks schönen alten Teddybären ausgeliehen.

Zuvor hatte ich mir einige mögliche Locations angeschaut – es sollte ja so aussehen, als ob das Modell in einer gewissen Höhe schlafwandelt, aber es sollte natürlich auch ungefährlich sein. Wir waren dann an 2 verschiedenen Orten, zuerst im Dreieichpark in Offenbach an einer der Betonskulpturen (die andere, die noch besser gewesen wäre, ist leider wegen Baufälligkeit abgesperrt) und danach auf der Mauer an einer seit Jahren leerstehenden Pizzeria in Frankfurt-Fechenheim.

Obwohl ich das Stativ maximal ausgefahren hatte, stieß ich bei der Höhe an Grenzen und musste mich teilweise selbst auf eine Leiter stellen, um nicht nur von unten nach oben zu forografieren. Die Umgebung hatte ich unterbelichtet, damit Eindruck von Nacht entsteht („american night“) und bei der Bearbeitung zusätzlich noch weiter abgedunkelt, um störende Elemente im Hintergrund verschwinden zu lassen.

Valerie hat toll „mitgespielt“ und sich mit großer Selbstverständlichkeit in ihrem durchaus ungewöhnlichen Outfit im öffentlichen Raum bewegt – vielen lieben Dank für die gute Zusammenarbeit!

Da wir beide zeitlich flexibel waren, sind wir zum Schluss noch zu Location Nr. 3 gefahren, nämlich zum Heiligenstock. Die Bilder, die hier entstanden, haben wieder ein neues Thema. Ich zeige sie im nächsten Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zur verfügung zu stellen, und so Dein Surverlebnis angenehmer zu gestalten. Aktivieren diese aber erst nach Deiner Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen