Modelshooting vor bunten Graffiti-Wänden

Hier die Ergebnisse eines ebenso  fröhlichen wie ergiebigen Fotoshootings mit „Frolein Maggie“ an einer meiner Lieblings-Locations in Frankfurt, am Heiligenstock, vor den mit farbenfrohem Graffiti versehenen Ruinen des alten Radiosenders.

Maggie hatte ganz unterschiedlichen Outfits mitgebracht, die perfekt mit den Graffiti-Farben harmonierten. Ihr Bikini hatte exakt die gleichen Farben wie eine der Wände. Ich habe durchgängig einen Blitz eingesetzt; für einige Bilder hatte ich einen 2. Blitz auf dem Mauerwerk platziert, um Sonnenlichteinfall durch eines der „Fenster“ zu simulieren.

Für die Sprung-Bilder ist ein genaues Timing erforderlich – da braucht man diverse Versuche, aber es hat wunderbar funktioniert 🙂 Für die Umsetzung dieser Idee lag wie bestellt ein großer Ast auf dem Boden vor der Wand, von dem Maggie springen konnte. Darunter haben wir eine ebenfalls dort herum liegende- Pappe als Schutz auf den Boden gelegt, denn dort waren Glasscherben, Kronkoren und andere Dinge, auf die man barfuß nicht springen möchte.

An diesem Nachmiitag sind schöne gute-Laune-Sommerbilder entstanden, die wie ich finde Lebensfreude und auch die erotische Ausstrahlung des Models rüberbringen.

Vielen lieben Dank für die wieder perfekte Zusammnarbeit! 😉

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zur verfügung zu stellen, und so Dein Surverlebnis angenehmer zu gestalten. Aktivieren diese aber erst nach Deiner Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen